Ökumene Webring
Berichte und Beispiele aus Praxis und Debatte der Begegnung
von christlichen Gemeinden, Vereinen, Projekten, Initiativen und Einzelnen -
trotz der Zugehörigkeit zu unterschiedlichen Konfessionen

Wichtig: Das ist keine offizielle Seite irgendeiner Institution oder Organisation. Es ist nicht mehr und nicht weniger als eine Einladung an alle, die etwas zum Thema beitragen können.

  www.abebooks.de - Der weltweit größte Marktplatz für Bücher.


Eingeladen zu diesem Webring sind zum Beispiel Websites,

  • die lokale Projekte von ausdrücklich interkonfessioneller Zusammenarbeit vorstellen, sei es 

    • in der Jugendarbeit, 

    • in Caritas und Diakonie, 

    • im Rahmen von Eine-Welt-Aktivitäten oder 

    • in Form von Umweltinitiativen zur "Bewahrung der Schöpfung"

  • die gemeinsame Gottesdienste, Feste und Kirchentage dokumentieren, gerade auch auf der Ebene von Gemeinden oder Kirchenkreisen,

  • die andere gelungene, schwierige oder auch gescheiterte Kooperationen zwischen unterschiedlichen christlichen Kirchen und Gemeinschaften präsentieren und reflektieren, 

  • die Debatten innerhalb einer Kirche, eines Gemeindebundes oder einer Glaubensrichtung wiedergeben über die Mitarbeit in oder den Beitritt zu ökumenischen Zusammenschlüssen,

  • die Überlegungen anstellen zum Umgang mit Unterschieden im liturgischen Brauchtum
    oder im theologischen Verständnis von Dogmen, Sakramenten oder Zeichenhandlungen,

  • die Vereinbarungen oder Deklarationen zur Einheit der Kirchen publizieren oder erörtern,

  • die das Verhältnis der christlichen Kirchen und Gemeinschaften als Gesamtheit gegenüber Politik und Gesellschaft zum Gegenstand haben.

Falls Sie Fragen haben, richten Sie sie bitte an den Ringmaster: 
hocileju

 

Um Ihre Seite zur Aufnahme in den Ökumene Webring vozuschlagen, nutzen Sie bitte das Anmeldeverfahren von webring.com über die Funktion Beitreten: "Join the ring":